DIE NEUEN SCHWEDEN

Music Industry Crawl & Showcase
Home / DIE NEUEN SCHWEDEN

DIE NEUEN SCHWEDEN 2018
27. – 29. August // 20 Uhr
Music Industry Crawl mit 3 schwedischen Bands & Showcase

DIE NEUEN SCHWEDEN kehren diesen Sommer zum vierten Mal nach Berlin zurück! Zusammen mit dem schwedischen Bildungsinstitut SENSUS laden wir drei schwedische Nachwuchsbands für drei Tage im August nach Berlin ein, machen mit ihnen eine Music Industry Crawl durch die Hauptstadt und veranstalten einen Showcase-Abend.

Die drei Bands bekommen durch das Projekt einen ersten Einblick in die Berliner Musikindustrie, lernen lokale Tourveranstalter, Labels, Agenturen, Radiosender & Journalisten und ihre Arbeit kennen. Da es sich dabei um ein Bildungsprojekt handelt, werden die jungen Musiker auch an Workshops teilnehmen, bei denen sie mit nützlichen Tipps & Tricks rundum Pressearbeit und Profiling versorgt werden. Das Highlight und gleichzeitig finale Event des Projekts ist der Showcase-Abend DIE NEUEN SCHWEDEN, den die Bands am Mittwoch, 29. August spielen werden.

Dieses Jahr hat erstmalig eine eigens für DIE NEUEN SCHWEDEN zusammengestellte Booking-Gruppe die schwedischen Künstler*innen aus 123 Bewerbern ausgewählt:

Annett Scheffel (Musikexpress)
Melanie Gollin (FluxFM)
Daniel Gerhardt (SPEX)
Erin Coleman (Paper and Iron Booking)
Torben Hodan (Diffus Magazine)
Nina Howden & Steffi von Kannemann (Nordic by Nature)
Fabian Zwedberg & Johan Svanberg (Record Union)

– Showcase –

    Mittwoch, 29.08.2018
20 Uhr
Urban Spree
Eintritt frei

Live
Melby
OX
Queen C

Melby (Stockholm)

Seit ihrer Debut-Single “Human” Anfang 2016, ging es stets bergauf für den Stockholmer Psych-Pop-Act Melby. Im Mai 2017 veröffentlichte das Quartett seine selbstbetitelte Debüt-EP über Rama Lama Records mit den Singles “Cross” und “Pat”, die beide große Resonanz bei schwedischen und internationalen Tastemakern wie Amazing Radio, Ja Ja Ja und Line of Best Fit erhielten.

Das Quartett wird oft mit schwedischen Bands wie Dungen und Amason verglichen, dennoch sticht Melbys dynamischer Sound, geprägt von Einflüssen aus Folk, Psych, Indie und Pop, heraus. Der leichte, psychedelisch angehauchte Folk-Pop wird von Matilda Wiezells bezaubernder Stimme getragen, die sich perfekt in Melbys einzigartige Musiklandschaft einfügt. Die Band besteht aus Wiezell, Are Engen Steinsholm (Gitarre), David Jehrlander (Bass) und Teo Jernkvist (Schlagzeug) und wurde in einer Stockholmer WG gegründet.

Seit der Debüt-EP hat das Quartett in Stockholm und Malmö ausverkaufte Konzertsäle bespielt. Die Single “Cross” erreichte auf Spotify über 200.000 Streams und fand immer wieder neue Fans auf der ganzen Welt. Derzeit sind Melby im Studio und arbeiten an frischem Material für ihre Debüt-EP. Die neue Single “Reject” erscheint am 30. Mai bevor die Band diesen Sommer mehrere Live-Konzerte in Europa spielt.

OX (Göteborg)

Das Göteborger Quartett OX liefert farbenprächtigen post-apokalyptischen Pop. Mit einer Verschmelzung von fragilen und doch kraftvollen Stimmen, lebendigen Beats, Orgel und Ukulele haben sie ein traumartiges Klangbild geschaffen, das von Melancholie und Euphorie durchzogen ist. Ihre erste Single, “Hidden”, wurde im April 2018 veröffentlicht.

Queen C (Vimmerby)

Die 18-jährige Chelsea Nicolas ist Rapperin Queen C aus Vimmerby. Im Alter von 14 Jahren fing die gebürtige Kenianerin an, ihre eigenen Songs zu schreiben. 2015 zog Queen C nach Schweden und hat seitdem zahlreiche Konzerte gespielt. Momentan arbeitet sie selbständig an ihrem Debütalbum, das kurz vor der Veröffentlichung steht. Ihre Songs basieren auf ganz persönlichen Erfahrungen, die sie in ihrer Kindheit und Jugend sammelte. Sie möchte Menschen, die Ähnliches erlebt haben, mit ihrer Musik Hoffnung schenken.

 Melby
 OX
 IMG_2434